468x60 sofort
verwandte Artikel:
Online-Redakteur ein...

Detekteien als krisenfeste Unternehmen

In Deutschland gibt es heute im Grunde für jeden möglichen Anlass ein Service- und Dienstleistungsangebot, denn schon seit vielen Jahren hat sich die einstige Industriegesellschaft zu einer Dienstleistungsgesellschaft entwickelt.

In diesen Bereich der Dienstleistungen fallen unter anderem auch die Detekteien in Deutschland, welche ihr Tätigkeitsfeld im Vergleich zu früheren Zeiten deutlich ausgeweitet haben. Grundsätzlich kann man besonders größere Detekteien inzwischen als relativ krisensichere Unternehmen bezeichnen, wobei der Grund dafür eigentlich bis auf die Detekteien als Anbieter selber nicht unbedingt positiv ist. Grundsätzlich ist der Bedarf an Detektiven vor allen Dingen darauf zurück zu führen, dass manche Personen und Sachverhalte immer stärker überwacht und kontrolliert werden sollen, was nicht wirklich ein positives Merkmal einer Gesellschaft sein kann. In der Praxis sind die Mitarbeiter von Detekteien in vielen unterschiedlichen Feldern tätig und oftmals ist es heutzutage so, dass sich die Detekteien auf bestimmte Bereiche spezialisiert haben, wie zum Beispiel Wirtschaftskriminalität. Nach wie vor gibt es aber natürlich auch noch den „klassischen“ Detektiv als „Einzelunternehmen“, der von seinem Mandanten den Auftrag erhält, die vermeintlich fremd gehende Ehefrau zu überwachen. Das Betätigungsfeld von Detekteien liegt zwar nach wie vor auch in solchen „Überwachungsaufträgen“ von privaten Auftraggebern, aber vor allem Unternehmen nutzen verstärkt die Dienste von Detekteien, was ebenfalls dazu beiträgt, dass diese Branche als solche zumindest auch Sicht von 10 bis 20 Jahren als krisensicher angesehen werden kann. Ein spezielles Betätigungsfeld von immer mehr Detekteien ist beispielsweise die Überwachung von Mitarbeitern, die vom jeweiligen Arbeitgeber in Auftrag gegeben wird. Dabei geht es oftmals um Vermutungen der Schwarzarbeit, zum Beispiel auch innerhalb einer Zeit der Krankmeldung, oder um die schlichte Beobachtung des Mitarbeiters am Arbeitsplatz. Ein „boomender“ Bereich im Rahmen der Angebote von Detekteien ist die Sparte Wirtschaftskriminalität.

Auch hier beauftragen meistens Unternehmen die Detektei, wenn der Verdacht der Spionage oder ein Verdacht auf andere etwaige Straftaten besteht. Ein Hauptschwerpunkt der Detekteien ist insgesamt sicherlich die Aufdeckung von Straftaten in ganz unterschiedlichen Bereichen. Und gerade hier dürfte sich der Bedarf in den nächsten Jahren seitens der Auftraggeber noch erhöhen. Das ist nicht zuletzt auch darauf zurück zu führen, dass die Polizei zum Beispiel durch Geld- und Personalmangel weniger Aufgaben als früher wahrnehmen kann und darum immer mehr Unternehmen oder auch Privatleute selber die Initiative übernehmen und eine Detektei beauftragen. Zudem wird sich das Tätigkeitsfeld sicherlich weiter dem Bedarf anpassen, da die Detektiv-Branche insgesamt auch eine recht flexible Branche ohne fest eingefahrene Strukturen ist.